Ingenieur / Ingenieurin (m/w/d) Landschaftsarchitektur und Landschaftsplanung

Art:
Vollzeit
Bewerbungsfrist:
22.10.2021
Beginn:
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ort:

Bergisch Gladbach

Befristung:
Unbefristet oder Befristet*
Entgeltgruppe:

EG 11

Stellenbeschreibung:

Ingenieur / Ingenieurin (m/w/d)
Landschaftsarchitektur und Landschaftsplanung

Unbefristet oder Befristet*• zum nächstmöglichen Zeitpunkt • Vollzeit • 39 Wochenstunden • individuelle Teilzeit nach Absprache möglich • EG 11

Ihre Aufgaben

  • Sie planen eigenständig sowie im Team städtische Grün- und Freiraumprojekte in allen Leistungsphasen der HOAI und wickeln diese ab. Dabei ist Platz für gestalterischen Spielraum und Ihre kreativen Ideen.
  • Sie arbeiten zusammen mit freischaffenden Planungsbüros und öffentlichen Ämtern. Ergebnisse Ihrer Planungen stellen Sie bei Bedarf politischen Gremien und Externen vor und überzeugen mit Ihrem Konzept.
  • Sie nehmen die Bauherrenfunktion bei der Umsetzung von städtischen Baumaßnahmen wahr.

*Gesucht werden mehrere Beschäftigte für ein unbefristetes sowie ein befristetes Beschäftigungsverhältnis. Für das auf 20 Monate befristete Beschäftigungsverhältnis gibt es gute Chancen auf eine unbefristete Übernahme.

Ihre Voraussetzungen:

Abschluss:
  • Diplom-Ingenieur (FH) oder Bachelor (m/w/d) der Fachrichtung Landschaftsarchitektur / Landespflege / Landschaftsplanung / Landschaftsbau mit dem Schwerpunkt Grün- und Freiraumplanung
Sprachkenntnisse:
Sie besitzen den Führerschein der Klasse B und sind bestenfalls bereit, das private Fahrzeug für den Dienstgebrauch einzusetzen.
weitere Voraussetzungen:
  • Sie bringen Berufserfahrung in der Bearbeitung komplexer, landschaftsbautechnischer Planungen aus freien Landschaftsarchitekturbüros und/oder in der öffentlichen Verwaltung mit.
  • Umfassendes Fachwissen und fundierte Kenntnisse in den Bereichen Grünordnungs- und Objektplanung, Landschaftsbau sowie Kenntnisse über die aktuellen Richtlinien und Normen inklusive des Vergaberechts (VOB/A, UVgO und VgV) sowie Kenntnisse über Pflanzen.
Wir Bieten:
  • Flexible Arbeitszeiten von Gleitzeit bis Stundenreduzierung 
  • Homeoffice für die bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen zu zahlreichen fachlichen und persönlichen Kompetenzen
  • Kostengünstiges Jobticket für das gesamte VRS Gebiet
  • Zusatzleistungen zur Altersvorsorge und betriebliches Gesundheitsmanagement
Besonderheiten:

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Die Ausschreibung wendet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrationshintergrund. Entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber sowie Ihnen gleichgestellte Menschen besonders berücksichtigt.

Gewünschte Bewerbungsform:

Bewerben Sie sich jetzt!

Senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 22.10.21
vorzugsweise per Mail an

a.kosmidou(at)stadt-gl.de 

oder postalisch an die

Stadt Bergisch Gladbach
Der Bürgermeister
Fachbereich 1-11
Postfach 20 09 20
51439 Bergisch Gladbach 

Nähere Informationen:

Ihre Ansprechpartner

Für Fragen zum Verfahren

Frau Kosmidou 
a.kosmidou(at)stadt-gl.de
Telefon 02202 14 2371

Für fachliche Fragen

Herr Oberreuther
v.oberreuther(at)stadt-gl.de
Telefon 02202 14 2774

Weitere Informationen zur Stadtverwaltung Bergisch Gladbach als Arbeitgeberin finden Sie unter www.arbeiten-fuer-bergischgladbach.de