Ausbildung zur Verwaltungswirtin bzw. zum Verwaltungswirt (m/w/d)

Art:
Ausbildung
Bewerbungsfrist:
31.10.2021
Beginn:
1. August eines Jahres
Ort:

Brühl 

Entgeltgruppe:
  • Anwärterbezüge monatlich 1.299,78 €
  • vermögenswirksame Leistungen
Stellenbeschreibung:

Ausbildung zur Verwaltungswirtin bzw. zum Verwaltungswirt (m/w/d)

Beamtin/Beamter (m/w/d) im Einstiegsamt 2 der Laufbahngruppe 1 

 

Werde schon in der Ausbildung Teil der modernen Verwaltung!

Suchst Du eine abwechslungsreiche Ausbildung? Du möchtest Theorie und Praxis miteinander verbinden? Du bist kommunikativ und hast Spaß am Umgang mit Menschen?

Dann bist Du bei uns genau richtig!

Als Beamtin / Beamter (m/w/d) der Laufbahngruppe 1 in der Fachrichtung Kommunalverwaltung werden Dir verantwortungsvolle Aufgaben einer modernen Stadtverwaltung übertragen. So stehst Du z.B. im Bürgeramt im direkten Kontakt mit den Brühler Bürgerinnen und Bürgern. Im Fachbereich Finanzen bist Du für die Zahlungsabwicklung zuständig oder betreust in der Personalabteilung die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung. Auch im Bereich des Sozialamtes kannst Du Aufgaben übernehmen und die selbständige Betreuung von Brühler Bürgerinnen und Bürger übernehmen und Entscheidungen über Anträge treffen. 

Nach bestandener Laufbahnprüfung wird dir der Titel „Verwaltungswirt/Verwaltungswirtin“ zuerkannt.
 

Die Ausbildung

Die Ausbildung beginnt zum 1. August eines Jahres. Deinen Abschluss machst Du nach 2 Jahren. Während deiner Ausbildung im Rheinischen Studieninstitut Köln begegnen Dir Fächer wie Personalwesen, kommunale Abgaben und Sozialhilferecht. Die erworbenen Grundlagen kannst Du dann in Deinen Praxisphasen bei uns anwenden.

Nach deinem Abschluss
 

Nach der erfolgreichen Ausbildung wirst Du je nach Stärke in einer Abteilung in unserer Verwaltung eingesetzt und widmest dich spannenden Aufgaben. 

Unser Ziel ist Deine Übernahme nach der Ausbildung! 

Auch nach Deiner Ausbildung ist uns Deine Förderung und Weiterbildung wichtig.

Ihre Voraussetzungen:

weitere Voraussetzungen:

Uns ist es wichtig, dass Du Dich in der Verwaltung als auch in der Praxis mit Deinen eigenen Ideen und Stärken einbringst. Dafür solltest Du Team- und Organisationsfähigkeit besitzen, keine Angst davor haben Entscheidungen zu treffen und hinter diesen zu stehen. Zudem solltest Du gerne Verantwortung übernehmen wollen.

Wir Bieten:
  • Beamtenstatus bereits während der Ausbildung
  • praxisnahe Ausbildung
  • abwechslungsreiche und vielseitige Tätigkeiten
  • flexible Einsatzmöglichkeiten
  • Jobticket
  • 30 Tage Erholungsurlaub
Besonderheiten:

Die Stadtverwaltung Brühl verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Auswahlentscheidungen erfolgen nur unter Berücksichtigung des Landesgleichstellungsgesetztes NRW. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich willkommen. Eine Behinderung ist kein Grund sich nicht zu bewerben! Die Stadt Brühl sowie die Partnerschulen bieten eine individuell auf Dich angepasste Ausbildung an.

Gewünschte Bewerbungsform:

Hat die Ausbildungsstelle Dein Interesse geweckt? Dann bewirb dich jetzt! Hierfür nutzt Du bitte unser Online-Formular bis zum 31.10.2021. 

Nähere Informationen:

Wenn Du Fragen hast, helfen wir Dir natürlich weiter. Wende Dich einfach an David Passon, 02232/79-2310, dpasson@bruehl.de.