*Ausbildung zur / zum Berufskraftfahrer/-in (m/w/d)*

Art:
Ausbildung
Beginn:
2022 
Ort:

Hilden

Entgeltgruppe:

Ausbildungsvergütung:
 
   1. Ausbildungsjahr: 1.018,26 Euro (brutto)
   2. Ausbildungsjahr: 1.068,20 Euro (brutto)
   3. Ausbildungsjahr: 1.114,02 Euro (brutto)

Stellenbeschreibung:

Die Stadtverwaltung Hilden versteht sich als modernes Dienstleitungsunternehmen: Mit knapp 1.000 Mitarbeitenden sind wir eine der größten Arbeitgeber/innen in Hilden und stellen mit unseren verschiedenen Leistungen und Angeboten sicher, dass rund 58.000 Einwohnerinnen und Einwohnern in einer attraktiven und familienfreundlichen Stadt mit hoher Lebensqualität leben, lernen und arbeiten können.

Mit voller Kraft für unsere Stadt: 

  • Sie haben Freude am Fahren und verbringen gerne viel Zeit hinter dem Steuer?
  • Sie sind interessiert an Fahrzeugtechnik und verschiedenen Kraftfahrzeugen?
  • Zudem behalten Sie im Straßenverkehr auch in kritischen Situationen einen kühlen Kopf und möchten alles rund um das Thema Verkehrssicherheit erfahren?

Wenn das alles auf Sie zutrifft, bewerben Sie sich um einen Ausbildungsplatz Berufskraftfahrer / Berufskraftfahrerin für das Einstellungsjahr 2022 bei der Stadt Hilden!

Sie haben während und nach der Ausbildung zur Berufskraftfahrerin /zum Berufskraftfahrer die Möglichkeit durch Ihren Einsatz in den Bereichen kommunale Abfallwirtschaft, Straßenreinigung und Winterdienst zur Erhaltung der Sauberkeit und Sicherheit unserer Stadt beizutragen.

Im Rahmen der dreijährigen Ausbildung lernen Sie verschiedene Einsatzbereiche und die verschiedenen Kraftfahrzeuge wie unter anderem das Pressmüllfahrzeug, den Abrollkipper, die Kehrmaschine kennen. Dazu erfahren Sie alles rund um die Wartung, Pflege und Kontrolle der Fahrzeuge sowie über die geltenden Rechtsvorschriften im Straßenverkehr. 
 
Die theoretischen Inhalte werden am Berufskolleg Mitte der Stadt Essen vermittelt.

Ihre Voraussetzungen:

Abschluss:

Hauptschulabschluss

Führerschein:
Führerschein Klasse B
weitere Voraussetzungen:

Nach erfolgreicher Teilnahme am Auswahlverfahren überprüfen wir Ihre gesundheitliche Eignung (im Rahmen eines amtsärztlichen Gutachtens erstellt) sowie Ihre Straffreiheit (anhand des Führungszeugnisses).

Wir Bieten:

Zusätzliche Leistungen: 

  • Vermögenswirksame Leistungen in Höhe von 6,65 Euro
  • Abschlussprämie in Höhe von 400,00 Euro bei Bestehen der Abschlussprüfung beim ersten Versuch
Besonderheiten:

Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationen und Geschlechter!
Der Stadtverwaltung Hilden ist die berufliche Gleichstellung von Männern und Frauen wichtig. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW.
Schwerbehinderte Menschen und Schwerbehinderten Gleichgestellte nach dem SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Damit wir eine vorliegende Schwerbehinderung oder Gleichstellung beim Bewerbungsverfahren berücksichtigen können, geben Sie diese bitte im entsprechenden Feld des Bewerbungsformulars an.

Gewünschte Bewerbungsform:

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns über Ihre aussagefähige und vollständige Bewerbung!
Bitte reichen Sie die Unterlagen ausschließlich online über das Bewerbungsformular auf dem Karriereportal der Stadt Hilden ein und fügen die letzten beiden Zeugnisse Ihres höchsten oder angestrebten Schulabschlusses sowie eine Kopie Ihres Führerscheins Klasse B bei.

Nähere Informationen:

Bei inhaltlichen Fragen melden Sie sich gerne bei dem zuständigen Ausbilder Herrn Rizzuti unter der Telefonnummer 02103 / 72 726. Für Rückfragen rund um die Anforderungen und das Bewerbungsverfahren steht Ihnen die Ausbildungsleiterin Frau Eschenfelder unter der Telefonnummer 02103 / 72 1167 gerne zur Verfügung.

www.hilden.de