Brandmeisteranwärterin/ zum Brandmeisteranwärter (m/w/d)

Art:
Ausbildung
Beginn:
zum 01.10.2022
Ort:

Hilden

Stellenbeschreibung:

Die Stadtverwaltung Hilden ist mit knapp 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine der
größten Arbeitgeberinnen in Hilden und stellt mit ihren Dienstleistungen sicher, dass rund 57.000
Einwohnerinnen und Einwohner in einer attraktiven und familienfreundlichen Stadt mit hoher
Lebensqualität leben, lernen und arbeiten können. Am Rande des Bergischen Landes zwischen
Düsseldorf und Solingen gelegen, bietet die Stadt Hilden eine exzellente infrastrukturelle Anbindung.

Die Stadt Hilden verfügt über eine Feuerwehr mit über 100 ehrenamtlichen und 70 hauptamtlichen Kräften des feuerwehrtechnischen Dienstes sowie 12 Beschäftigten im Rettungsdienst. Sie besteht aus zwei Wachabteilungen, die jeweils in 24 Stundenschichten Dienst leisten. Zu den Aufgaben gehören der Brandschutz und die Technische Hilfeleistung sowie der Rettungsdienst. Bei der Stadt Hilden werden zum 01.10.2022 Ausbildungsstellen

zur Brandmeisteranwärterin/ zum Brandmeisteranwärter (m/w/d)

angeboten.

Helfen wo’s brennt:

  • Sie haben Interesse am Umgang mit Menschen?
  • Sie besitzen ein technisches und handwerkliches Geschick und arbeiten gerne im Team zusammen?
  • Sie sind körperlich fit und belastbar und haben eine schnelle Auffassungsgabe?

Dann bewerben Sie sich für eine Ausbildung 

zur Brandmeisteranwärterin/zum Brandmeisteranwärter!

Der Beruf des Brandmeisters / der Brandmeisterin bei der Feuerwehr der Stadt Hilden bietet eine vielseitige, abwechslungsreiche und spannende Tätigkeit mit besonderen Herausforderungen.

Die klassischen Aufgaben der Feuerwehr umfassen Einsätze im abwehrenden Brandschutz und der technischen Hilfeleistung. Des Weiteren obliegt der Feuerwehr Hilden auch die Durchführung des Rettungsdienstes. Neben den vielfältigen Einsätzen gehören die Wartung, Prüfung, Pflege und Instandhaltung der Geräte und Fahrzeuge sowie Ausbildung und Sport zum Dienstalltag.

Die Ausbildung zur Brandmeisterin bzw. zum Brandmeister beginnt am 01.10.2022 und dauert 18 Monate. Die Grundausbildung findet an der Feuerwehrschule in Mettmann statt. Das anschließende Wachpraktikum erfolgt bei der Feuerwache Hilden.
Die Ausbildung erfolgt im Beamtenverhältnis auf Widerruf.

Die Anwärterbesoldung beträgt aktuell ca. 1.299 Euro/Monat (brutto). Zudem erhalten Sie einen Sonderzuschlag von ca. 1.169 Euro/Monat (brutto).

Ihre Voraussetzungen:

Abschluss:
  • mindestens Hauptschulabschluss nach Klasse 10
  • erfolgreicher Abschluss einer Gesellenprüfung in einem für den feuerwehrtechnischen Dienst geeigneten Handwerk oder eine entsprechend förderliche abgeschlossene Ausbildung (z.B. staatlich anerkannte Rettungsassistentin bzw. anerkannter Rettungsassistent oder Notfallsanitäterin bzw. Notfallsanitäter)
weitere Voraussetzungen:
  • Es gelten die laufbahnrechtlichen Altersgrenzen nach § 14 des Landesbeamtengesetzes für das Land NRW (d.h. sofern kein Ausnahmetatbestand vorliegt dürfen Sie das 42. Lebensjahres vor Ende der Ausbildungszeit nicht beendet haben)
  • Besitz der deutschen Staatsangehörigkeit oder der Staatsangehörigkeit eines EU-Mitgliedstaates
  • Besitz der Fahrerlaubnis der Führerscheinklasse B (früher 3)
  • Teamfähigkeit, Engagement und eine schnelle Auffassungsgabe

Wünschenswert sind darüber hinaus: 

  • der Besitz der Fahrerlaubnis der Führerscheinklasse C1 oder C (früher 3 bzw. 2)
  • die Mitarbeit in einer Freiwilligen Feuerwehr oder anderen Hilfsorganisation

Nach erfolgreicher Teilnahme am Auswahlverfahren überprüfen wir Ihre gesundheitliche Eignung für den Feuerwehr- und Rettungsdienst (im Rahmen eines amtsärztlichen Gutachtens erstellt) sowie Ihre Straffreiheit (anhand des Führungszeugnisses).

Besonderheiten:

Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationen und Geschlechter!

Der Stadtverwaltung Hilden ist die berufliche Gleichstellung von Männern und Frauen wichtig. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW.

Schwerbehinderte Menschen und Schwerbehinderten Gleichgestellte nach dem SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Damit wir eine vorliegende Schwerbehinderung oder Gleichstellung beim Bewerbungsverfahren berücksichtigen können, geben Sie diese bitte im entsprechenden Feld des Bewerbungsformulars an.

Gewünschte Bewerbungsform:

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagefähige und vollständige Bewerbung!

Bitte reichen Sie die Unterlagen ausschließlich online über das Bewerbungsformular auf dem Karriereportal der Stadt Hilden ein. Fügen Sie bitte das Anschlusszeugnis höchsten oder angestrebten Schulabschlusses und den Nachweis über die abgeschlossene Ausbildung bei sowie eine Kopie Ihres Führerscheins.

Nähere Informationen:

Für fachliche Fragen zu der Ausbildung steht Ihnen der Leiter der Feuerwehr, Herr Kremer, unter der Telefonnummer 02103/72 2300 gerne zur Verfügung.

Für Rückfragen hinsichtlich des Bewerbungsprozesses steht Ihnen die Ausbildungsleiterin Frau Eschenfelder unter der Telefonnummer 02103 / 72-1167 gerne zur Verfügung.

Nähere Informationen zur Stadt Hilden erhalten Sie unter www.hilden.de