Bauingenieur*in / Architekt*in

Art:
Vollzeit
Bewerbungsfrist:
21.03.2021
Beginn:
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ort:

Königswinter 

Entgeltgruppe:

11 TVöD

Stellenbeschreibung:

Die Stadt Königswinter mit rd. 42.000 Einwohnern (Rhein-Sieg-Kreis) bietet zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Geschäftsbereich Grundstücke und Gebäude eine Stelle an als Bauingenieur*in / Architekt*in
 

Es handelt sich um eine nicht teilbare Vollzeitstelle.

 

Zu dem Aufgabengebiet zählt:

  • Projektleitung (Planung, Beantragung von Baugenehmigungen, Kalkulation, Ausschreibung und Durchführung von Neu-, Um- und Anbauten (konsumtiv und investiv) sowie deren Dokumentation, Budgetverantwortung für die übertragenen Maßnahmen und Einzelaufgaben)
  • Erhöhung der Qualität des Gebäudebetriebes und Senken der Kosten für Betrieb und Unterhaltung im Rahmen der übertragenen Einzelprojekte
  • Erstellen von Vorplanungen und Kostenschätzungen für das Mittelanmeldungsverfahren, Machbarkeitsstudien bei Erweiterungs- und Änderungsanträgen Dritter
  • Kalkulation, Planung, Ausschreibung und Durchführung von Einzelmaßnahmen der geplanten Unterhaltung
  • Ausschreibung, Vergabe, Überwachung und Steuerung externer Planungsleistungen
  • Vertretung und Zuarbeit in Reparatur, Wartung, Instandhaltung
  • Bauherrenfunktion
  • Gremiensitzungen
  • Berichtswesen als Stabsstelle dem Geschäftsbereich gegenüber
     

Ihre Voraussetzungen:

Abschluss:
  • abgeschlossenes Studium als Bauingenieur*in, Architekt*in mit Berufserfahrung oder eine vergleichbare ingenieurmäßige Hochschulausbildung
  • Vorlageberechtigung für Bauantragsverfahren (von Vorteil)
weitere Voraussetzungen:
  • guten Kenntnissen im Bereich CAD (AutoCAD ist vorhanden) (wünschenswert)
  • guten Kenntnissen über Vergabeverfahren, HOAI, VOB, VStättVO, LBO NRW, Unfallverhütungsvorschriften (GUUV), Schulbaurichtlinien etc. (wünschenswert)
  • guten Kenntnissen in Ausschreibungsprogrammen, z. B. ORCA (erforderlich)
  • selbstständigem und eigenverantwortlichem Arbeiten sowie Verantwortungsbereitschaft
  • Belastbarkeit, einem hohen Maß an Verhandlungsgeschick sowie Kommunikationsstärke
  • Teamfähigkeit, Durchsetzungsfähigkeit sowie freundlichem und sicherem Auftreten
  • der Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung 
  • Organisationstalent, Flexibilität und Belastbarkeit
  • hohem Engagement und Offenheit für Veränderungen 
  • Kenntnissen im Bereich ADV, insbesondere Microsoft Office
  • einem PKW-Führerschein (Klasse III bzw. B) und der Bereitschaft, das private Fahrzeug für dienstliche Zwecke gegen eine Kostenerstattung einzusetzen
     
Wir Bieten:
  • eine Vergütung, je nach persönlicher Qualifikation bis Entgeltgruppe 11 TVöD
  • interessante, vielfältige und sinnstiftende Arbeit
  • tarifkonforme Eingruppierung
  • gute betriebliche Altersvorsorge
  • Teleheimarbeit
  • flexible und geregelte Arbeitszeit / Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • kostenfreie Mitarbeiterparkplätze
  • 30 Tage Urlaubsanspruch
     
Besonderheiten:

Die Stadt Königswinter fördert die Gleichstellung aller Menschen (m/w/d) und begrüßt deshalb Bewerbungen unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität ausdrücklich.
 

Bei entsprechendem Interesse unterstützt die Stadt auch die Mitarbeit in der Freiwilligen Feuerwehr Königswinter; ggf. kann die Aufnahme in die Tagesbereitschaft direkt erfolgen.

Gewünschte Bewerbungsform:

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online auf unserer Homepage (www.koenigswinter.de) bis zum 21.03.2021!

Nähere Informationen:

Für Rückfragen steht Ihnen der Geschäftsbereichsleiter, Herr Stefan Sieben, unter der Rufnummer 02244 889-145 oder per E-Mail (stefan.sieben@koenigswinter.de) gerne zur Verfügung.