Die Bewerbungsfrist ist leider bereits verstrichen.

Mitarbeiter:in (m/w/d) im Bereich Stadtplanung

Art:
Vollzeit
Bewerbungsfrist:
31.05.2022
Beginn:
zum nächstmöglichen Termin
Ort:

Gemeinde Nottuln

Befristung:
nein
Entgeltgruppe:

Vergütung nach Entgeltgruppe 11 TVöD 

Stellenbeschreibung:

Die Gemeinde Nottuln sucht zum nächstmöglichen Termin für den Fachbereich 3 - Planen, Bauen, Umwelt eine:n

Mitarbeiter:in (m/w/d) im Bereich Stadtplanung.

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle, die nach EG 11 TVöD vergütet wird.

Die Gemeindeverwaltung Nottuln ist ein modernes, kommunales Dienstleistungsunternehmen im westlichen Münsterland, deren Aufgaben von Finanzen und Ordnung über Wirtschaftsförderung, Bauen, Planen und Wohnen bis hin zu Bildung, Sport, Freizeit und Soziales reichen. Unsere Verwaltung besteht aus einem Team von überschaubarer Größe: Zurzeit haben wir rund 140 Beschäftigte, die sich darum kümmern, dass die Gemeindeverwaltung ihre kommunalen Leistungen stets bürgerorientiert anbieten kann. In der Stiftsgemeinde Nottuln und ihren Ortsteilen Darup, Schapdetten und Appelhülsen leben ca. 20.000 Einwohnerinnen und Einwohner.

Ihre Aufgaben:

  • selbständige Erarbeitung von Bauleitplänen und anderen Satzungen nach dem BauBG bis zur Rechtsverbindlichkeit
  • Betreuung informeller Planungsprozesse
  • Erteilung von Auskünften aus den Bebauungsplänen und sonstigen städtebaulichen Satzungen der Gemeinde Nottuln
  • Bearbeitung von Stellungnahmen zum gemeindlichen Einvernehmen im Sinne von § 36 BauBG
  • Wahrnehmung der Funktion der Unteren Denkmalbehörde

Ihre Voraussetzungen:

Abschluss:
  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Dipl.-Ing./Master/Bachelor) der Fachrichtung Stadtplanung/ Städtebau/Raumplanung/Architektur/Geographie
  • oder abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Hochschulstudium mit zwei juristischen Staatsexamina 
weitere Voraussetzungen:
  • umfassende Kenntnisse im Bereich des öffentlichen Bau- und Planungsrechts/Berufserfahrung in der Bauleitplanung
  • souveränes Auftreten in der Öffentlichkeit und politischen Gremien

Zur Erfüllung der Aufgaben ist zudem eine ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit erforderlich. Darüber hinaus erwarten wir eine eigenverantwortliche Arbeitsweise und eine hohe bürgerorientierte Beratungs- und Informationskompetenz.

Wir Bieten:
  • interessante und vielseitige Aufgaben in einem modernen öffentlichen Dienstleistungsunternehmen
  • eine Einarbeitung durch engagierte Kolleginnen und Kollegen und eine gute Zusammenarbeit in einem leistungsfähigen Team
  • Angebote der persönlichen und beruflichen Weiterbildung und Qualifizierung
  • flexible Arbeitszeiten von Gleitzeitkonten bis Stundenreduzierung
  • gute Rahmenbedingungen für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch verschiedene Arbeitszeitmodelle
  • Angebot der Telearbeit in unterschiedlichen Modellen
  • eine Jahressonderzahlung sowie zusätzlich eine jährliche leistungsorientierte Zahlung für tariflich Beschäftigte
  • eine attraktive betriebliche Altersvorsorge bei der kommunalen Versorgungskasse Westfalen-Lippe für tariflich Beschäftigte
  • Möglichkeit des Fahrradleasings
Besonderheiten:

Die Stellen sind dem technischen Dienst zuzurechnen und grundsätzlich teilbar, wobei der Stellenumfang mindestens 19,5 Wochenstunden betragen soll.

Die Gemeinde Nottuln strebt einen höheren Anteil von Frauen in unterrepräsentierten Berufsbereichen an und setzt sich für die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern ein. Bewerbungen von Frauen sind deshalb ausdrücklich gewünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW in der aktuellen Fassung bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbungen von Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Nottuln werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen im Sinne von § 2 Abs. 2 SGB IX gleichgestellten Personen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei sonst gleicher Eignung, vorbehaltlich gesetzlicher Regelungen, bevorzugt berücksichtigt.

Gewünschte Bewerbungsform:

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, gerne mit Arbeitsproben, richten Sie bitte schriftlich bis zum 31.05.2022 an den

Gemeinde Nottuln

Der Bürgermeister 

Stiftsplatz 7/8

48301 Nottuln

über unser Online-Formular.

Nähere Informationen:

www.nottuln.de