Die Bewerbungsfrist ist leider bereits verstrichen.

Angestellte*r (m/w/d) im Schulverwaltungsdienst "Grundschulen" (Schulsekretariat) an der GGS Innenstadt

Art:
Teilzeit
Bewerbungsfrist:
29.07.2021
Beginn:
kurzfristig (frühestens zum 17.08.2021)
Ort:

Wesel 

Entgeltgruppe:

EG 5 TVöD

Stellenbeschreibung:

Bei der Hansestadt Wesel ist kurzfristig (frühestens zum 17.08.2021) im Fachbereich Jugend, Schule und Sport, Team Schule und Sport, eine Teilzeitstelle mit 24,25 Stunden als

Angestellte*r (m/w/d) im Schulverwaltungsdienst "Grundschulen" (Schulsekretariat) an der GGS Innenstadt

unbefristet zu besetzen.
 

Wir suchen eine selbstständige und belastbare Persönlichkeit, die sich durch Eigeninitiative, Effizienz und Zielorientierung sowie sozialer Kompetenz auszeichnet und Interesse und Spaß an folgenden abwechslungsreichen und anspruchsvollen Aufgaben mitbringt:
 

  • zentrale Sekretariatstätigkeiten (Schreibdienst, Telefondienst, Postbearbeitung, Terminkoordination)
  • Verwaltungsarbeiten in Schüler-, Lehrer- und Schulangelegenheiten
  • Beschaffungen und Verwaltung der Sachausstattung (Geräte, Material, Vordrucke, Lehrmittel, Lernmittel)
  • Bewirtschaftung des Schulbudgets
  • Erstellung von Statistiken und Erhebungen

Der Arbeitsplatz ist geprägt durch die umfangreichen Aufgaben und Themen einer Schule, ständigem Kontakt mit der Schulleitung und dem schulischen Personal, Eltern, Schülerinnen und Schülern sowie den Fachabteilungen der Stadtverwaltung.
Das bedeutet, dass Sie die Erfahrung mitbringen, Sachzusammenhänge und Problemsituationen schnell zu erfassen, gerne mit Menschen und für Menschen arbeiten und den persönlichen Kontakt nutzen, um die Anliegen aufmerksam und lösungsorientiert umzusetzen.

Arbeitszeit:
 

  • Teilzeitstelle mit zurzeit 24,25 Stunden/wöchentl. zu leistender Arbeitszeit
    Die bezahlte Arbeitszeit beträgt unter Berücksichtigung zusätzlicher freier Tage innerhalb der Schulferien NRW, die nicht durch Erholungsurlaub abgedeckt sind (sog. Ferienüberhang), 21,60 Stunden/wöchentl..
    Ferner wird die Arbeitszeit der Schulsekretariate jährlich zum 01.01. eines Jahres anhand der Schülerzahlen zum 01.10. des Vorjahres neu ermittelt und kann deshalb schwanken. Es erfolgt ggfls. jährlich eine Anpassung des Arbeitsvertrages.
    Dienstbeginn ist täglich jeweils um 7:30 Uhr.
    Der zustehende Erholungsurlaub wird nur in den Schulferien gewährt. Er beginnt mit den Weihnachtsferien im Januar des jeweiligen Kalenderjahres und baut sich dann von Ferien zu Ferien ab, wobei am ersten und letzten Ferientag der Sommerferien zu arbeiten ist.

Ihre Voraussetzungen:

Abschluss:
  • abgeschlossene Büroausbildung
weitere Voraussetzungen:

sicherer Umgang mit Office-Programmen, insbesondere der Erstellung von Serienbriefen und Exceltabellen mit einfachen Formeln

Wir Bieten:
  • inen interessanten Arbeitsplatz mit Gestaltungsmöglichkeiten, bei dem man offen für konstruktive Vorschläge und Neuerungen ist
  • arbeiten in einem motivierten Team, in dem das Miteinander großgeschrieben wird
  • Bezahlung nach EG 5 TVöD
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung
  • betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen
  • ein umfangreiches internes Fortbildungsprogramm inklusive diverser Sport- und Weiterbildungsangebote
Besonderheiten:

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden gemäß Sozialgesetzbuch IX bei entsprechender gleicher fachlicher und persönlicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Der Schutz Ihrer Daten ist auch der Stadtverwaltung Wesel ein wichtiges Anliegen. Daher informiere ich Sie darüber, dass Ihre Bewerberdaten im Rahmen des Auswahlverfahrens gespeichert werden und berechtigte Personen einen Zugang zu diesen Daten erhalten.

Gewünschte Bewerbungsform:

Sie haben Interesse?
Dann reichen Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit den entsprechenden Nachweisen bis zum 29.07.2021 über das Online-Bewerbungsformular ein.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Nähere Informationen:

Für Informationen stehen Ihnen in fachlichen Fragen der Teamleiter des Teams Schule und Sport, Herr Jordans, Tel. (0281) 203-2240, und in arbeitsrechtlichen Fragen Frau Lorberg, Tel. (0281) 203-2660, gerne zur Verfügung.