Die Bewerbungsfrist ist leider bereits verstrichen.

Teamleitung (m/w/d) Kaufmännischer Gebäudeservice

Art:
Vollzeit
Bewerbungsfrist:
18.08.2021
Ort:

Wesel

Befristung:
unbefristet
Entgeltgruppe:

EG 11 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 12 LBesG NRW 

Stellenbeschreibung:

Tragen Sie mit Ihren guten Kommunikationsfähigkeiten, Ihrer Qualifikation,  Ihrer Belastbarkeit und Flexibilität zur attraktiven Arbeitgeberin „Hansestadt Wesel“ bei.

Der Fachbereich Gebäudeservice der Stadt Wesel, zuständig für die Verwaltung des städtischen Gebäudebestandes, sucht eine engagierte Persönlichkeit zur Besetzung einer unbefristeten Vollzeitstelle für die 

Teamleitung (m/w/d) Kaufmännischer Gebäudeservice

Wir suchen eine selbständige und eigenverantwortliche Persönlichkeit mit Interesse und Spaß an diesen abwechslungsreichen und anspruchsvollen Aufgaben

  • Verantwortung für die Kostenrechnung des gesamten Fachbereichs Gebäudeservice
    • Gestaltung und laufende Weiterentwicklung der Kostenrechnung, der Wirtschaftlichkeitsberechnungen und Folgekostenberechnungen
    • wirtschaftliche Optimierung des Fachbereiches Gebäudeservice
  • Betriebswirtschaftliche Analyse und Optimierung aller kostenrelevanten Prozesse im Zusammenhang mit den städtischen Immobilien
    • Zusammenstellung der durch die Kostenrechnung gewonnenen Informationen als Basis für das Controlling
    • Analyse von Kosten- und Ertragsentwicklungen
    • Prozessoptimierung und Qualitätsmanagement
  • Berichtswesen und Benchmarking
    • Federführung für das Berichtswesen und Benchmarking im Fachbereich Gebäudeservice
    • Berichterstattung über den Stand und die Entwicklung des Gebäudeservicebudgets
  • Eigenverantwortliche Durchführung von Vertragsverhandlungen, inkl. Erstellung von Verträgen sowie Miet- und Entgeltkalkulationen
  • Aufbau und der Weiterentwicklung eines CAFM-Systems (Computer-Aided Facility Management) und Einführung weiterer Digitalisierungsprojekte
  • Aufgaben im Rahmen der Betreuung der Reinigung der städtischen Gebäude sowie der zentralen Verwaltungsdienste (Poststelle, Druckerei)
    • Vorbereitung und Durchführung der Ausschreibungen von  Dienstleistungen
    • Verantwortliche Entwicklung der Zentralen Dienste u.a. Umstellung im Rahmen des Dokumentenmanagementsystems, Digitaler Rechnungseingang
  • Verantwortung für Personal, Organisation und Finanzen des Teams Kaufmännischer Gebäudeservice

In diesen Aufgabenfeldern ist besonderes betriebswirtschaftliches Denken erforderlich. Außerdem bedarf es Verhandlungsgeschick, um bei der Aushandlung der zumeist höchst individualisierten Verträge die Interessen der Vertragsparteien zu wahren. Der Arbeitsplatz ist geprägt durch rechtlich komplexe Themen, ständigen Kontakt mit Kolleginnen und Kollegen, Politik, Verwaltungsführung und interessierten Bürgerinnen und Bürgern. Das bedeutet, dass Sie die Erfahrung mitbringen, komplexe Sachzusammenhänge und Problemsituationen schnell zu erfassen und gerne mit Menschen in persönlichem Kontakt sind.

Ihre Voraussetzungen:

Abschluss:
  • Laufbahnprüfung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt bzw. Verwaltungslehrgang II oder
  • Erfolgreich abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (Bachelor of Arts) im Bereich Betriebswirtschaftslehre, Bankbetriebswirtschaftslehre, Immobilienmanagement, Finance, Banking & Sales, Bankwirtschaft,  Accounting und Controlling oder Wirtschaftsrecht
weitere Voraussetzungen:
  • Gute Kenntnisse in den Bereichen Kostenrechnung, Controlling, Rechnungswesen 
  • Vertiefte Kenntnisse des Zivilrechts, speziell im Mietrecht und im Immobilienrecht. 
  • Gutes Verständnis des Immobilienwesens
  • Gute Kenntnisse des Vergaberechts
Wir Bieten:
  • einen interessanten Arbeitsplatz mit Gestaltungsmöglichkeiten, bei dem man offen für konstruktive Vorschläge und Neuerungen ist
  • Leitung eines motivierten Teams, bei dem das Miteinander großgeschrieben wird
  • eine unbefristete Stelle mit einer praxisnahen Einarbeitung sowie Fortbildung
  • moderne, attraktive und familienfreundliche Arbeitsbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf
  • Bezahlung nach EG 11 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 12 LBesG NRW
  • 30 Tage Jahresurlaub,
  • Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung
  • betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen
  • ein umfangreiches internes Fortbildungsprogramm, inklusive diverser Sport- und Weiterbildungsangebote

Die Besetzung der Stelle ist auch mit Teilzeitkräften (Job-Sharing) möglich.

Besonderheiten:

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers (m/w/d) liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden gemäß Sozialgesetzbuch IX bei entsprechender gleicher fachlicher und persönlicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Der Schutz Ihrer Daten ist auch der Stadtverwaltung Wesel ein wichtiges Anliegen. Daher informiere ich Sie darüber, dass Ihre Bewerberdaten im Rahmen des Auswahlverfahrens gespeichert werden und berechtigte Personen einen Zugang zu diesen Daten erhalten.

Gewünschte Bewerbungsform:

Sie haben Interesse?
Dann reichen Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit den entsprechenden Nachweisen bis zum 18.08.2021 über das Online-Bewerbungsformular (jobs.wesel.de) ein.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Nähere Informationen:

Für Informationen stehen Ihnen in fachlichen Fragen der Fachbereichsleiter, Herr Hummel, Tel.: 0281 203-2220 und in arbeitsrechtlichen Fragen Frau Gerbener, Tel. 0281 203-2225 gerne zur Verfügung.