Die Bewerbungsfrist ist leider bereits verstrichen.

Sachbearbeiter/in (m/w/d) Grundsicherung (SGB XII) / Asylangelegenheiten

Art:
Vollzeit
Bewerbungsfrist:
15.05.2022
Ort:

Attendorn 

Stellenbeschreibung:

Bei der Hansestadt Attendorn (ca. 25.000 Einwohner), einer Stadt,

  • die zu den wirtschaftsstärksten Mittelzentren in Südwestfalen gehört,
  • die das Brauchtum pflegt,
  • die durch ihre unmittelbare Nähe zum Naherholungsgebiet Bigge-/Listersee umfangreiche Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten bietet

und die zudem über eine ausgezeichnete Infrastruktur (u. a. Krankenhaus und alle weiterführenden Schulen vor Ort) verfügt, ist im Amt für Soziales, Jugend, Familien und Senioren die nachstehende Stelle frühestmöglich unbefristet in Vollzeit - eine Aufteilung in Teilzeit in Form von Jobsharing ist grundsätzlich möglich - zu besetzen:

Sachbearbeiter/in (m/w/d) Grundsicherung (SGB XII) / Asylangelegenheiten

Ihre Aufgaben

  • Beratung zu Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch (SGB) XII und dem Asylbewerberleistungsgesetz
  • Antragsaufnahme, -bearbeitung, -entscheidung und Zahlbarmachung von Leistungen 
  • Bearbeitung von Rückforderungsangelegenheiten
  • Klärung, Prüfung und Durchsetzung von vorrangigen Leistungen
  • Gewährung von Leistungen bei Krankheit

Ihre Voraussetzungen:

Abschluss:
  • Abgeschlossenes Studium im Studiengang Kommunaler Verwaltungdienst - Allgemeine Verwaltung oder alternativ eine abgeschlossene Fortbildung zum / zur Verwaltungsfachwirt/in (m/w/d) (Angestellten-/Verwaltungslehrgang II)
weitere Voraussetzungen:
  • Kunden- und Serviceorientierung, Kommunikationsfähigkeit
  • Eigeninitiative und selbständiges Arbeiten
  • Leistungs- und Einsatzbereitschaft
  • Belastbarkeit und Flexibilität
  • Teamfähigkeit
  • Grundkenntnisse und Erfahrungen in den anzuwendenden Rechtsgebieten (wünschenswert)
  • Gute MS Office - Kenntnisse
Wir Bieten:
  • Eine der Tätigkeit/Qualifikation entsprechende Besoldung / Eingruppierung nach den Vorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst für den Dienstleistungsbereich Verwaltung (TVÖD-V)
  • Alle im öffentlichen Dienst üblichen Zusatzleistungen (bspw. Leistungsentgelt, Jahressonderzahlung, Betriebsrente)
  • Flexible - familienfreundliche - Arbeitszeiten / Mobiles Arbeiten
  • Ein vielseitiges Aufgabengebiet in einem sehr angenehmen Arbeitsumfeld
  • Weitreichende Möglichkeiten zur fachspezifischen Fort-/Weiterbildung
  • Ein umfangreiches Personalentwicklungs-/Gesundheitsprogramm
Besonderheiten:

Abschließend weisen wir darauf hin, dass

  • die Stelle auch für Berufseinsteiger geeignet ist,
  • wir uns über Bewerbungen von Bewerbern mit einer Schwerbehinderung sowie von Bewerbern mit Migrationshintergrund sehr freuen würden,
  • Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht sind und Frauen nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt werden,
  • wir uns eine Änderung bzw. Erweiterung des Aufgabengebietes ausdrücklich vorbehalten.
Gewünschte Bewerbungsform:

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann...

... bewerben Sie sich noch heute - spätestens aber am 15.05.2022 - über den "Bewerben"-Button.

Nähere Informationen:

Sie haben noch Fragen?

Für diese steht Ihnen Frau Plugge (02722/64-111) gerne zur Verfügung.

www.attendorn.de