Staatlich geprüfte/r Bautechniker/in (m/w/d), Fachrichtung Hochbau

Art:
Voll- und Teilzeit
Bewerbungsfrist:
15.02.2023
Beginn:
zum 01.07.2023 
Ort:

Attendorn 

Entgeltgruppe:

nach TVöD-V

Stellenbeschreibung:

Die Hansestadt Attendorn (ca. 25.000 Einwohner), eine Stadt,

  • die zu den wirtschaftsstärksten Mittelzentren in Südwestfalen gehört,
  • die das Brauchtum pflegt,
  • die durch ihre unmittelbare Nähe zum Naherholungsgebiet Bigge-/Listersee umfangreiche Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten bietet

und die zudem über eine gute Infrastruktur (u. a. Krankenhaus und alle weiterführenden Schulen vor Ort) verfügt, stellt zum 01.07.2023 ein:

Staatlich geprüfte/r Bautechniker/in (m/w/d), Fachrichtung Hochbau

Ihre Aufgaben

  • Planung und gewerkeübergreifende Koordination aller am Bau beteiligten Gewerke nebst Überwachung von größeren Sanierungs- und Unterhaltungsmaßnahmen, Umbauten und Renovierungsarbeiten an den städtischen Gebäuden über alle Leistungsphasen hinweg
  • Bei entsprechender Qualifizierung Wahrnehmung der Aufgabe als Sicherheitsbeauftragter und Sicherheits- und Gesundheitskoordinator für städtische Baumaßnahmen
  • Technische Abwicklung von Versicherungsschäden an städtischen Gebäuden

Ihre Voraussetzungen:

Abschluss:
  • Abgeschlossenes Ausbildung zum / zur staatlich geprüften Bautechniker/in (m/w/d), Fachrichtung Hochbau
Führerschein:
Führerschein Klasse 3 bzw. B
weitere Voraussetzungen:
  • Ganzheitliches und lösungsorientiertes Denken und Handeln zur Unterstützung bei der Abwicklung, Optimierung und Weiterentwicklung heterogener Projekte
  • Projektbezogene, selbständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Fortbildungsbereitschaft
  • Anwendung der üblichen EDV-Programme
Wir Bieten:
  • Eine Vollzeitstelle - eine Aufteilung in Teilzeit in Form von Jobsharing ist grundsätzlich möglich - mit flexiblen Arbeitszeiten
  • Eine der Tätigkeit/Qualifikation entsprechende Eingruppierung nach den Vorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst für den Dienstleistungsbereich Verwaltung (TVöD-V)
  • Alle im öffentlichen Dienst üblichen Zusatzleistungen (bspw. Betriebsrente, Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt)
  • Eine gleichermaßen umfassende wie anspruchsvolle Tätigkeit in einem angenehmen Arbeitsumfeld
  • Ein umfangreiches Personalentwicklungs-/Gesundheitsprogramm
  • Eine moderne Verwaltung mit einem hochmotivierten Team
Besonderheiten:

Abschließend weisen wir darauf hin, dass

  • wir uns über Bewerbungen von Bewerbern mit einer Schwerbehinderung sowie von Bewerbern mit Migrationshintergrund sehr freuen würden,
  • Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht sind und Frauen nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt werden.
Gewünschte Bewerbungsform:

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann...

... bewerben Sie sich noch heute - spätestens aber am 15.02.2023 - über den "Bewerben"-Button.

Nähere Informationen:

Sie haben noch Fragen?

Für diese steht Ihnen Herr Gabriel (02722/64-305) gerne zur Verfügung.

www.attendorn.de