Die Bewerbungsfrist ist leider bereits verstrichen.

Fachkraft der sozialen Arbeit für die IT-Administration des Jugendamts-Fachverfahrens GeDoK (m/w/d)

Art:
Voll- und Teilzeit
Bewerbungsfrist:
22.05.2022
Beginn:
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ort:

Sankt Augustin

Entgeltgruppe:

Entgeltgruppe S 12 TVöD

Stellenbeschreibung:

Die  Stadt Sankt Augustin

ist mit rund 57.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt im Rhein-Sieg-Kreis und zeichnet sich durch ihre Lage im Grünen zwischen Rhein, Sieg und Siebengebirge aber auch durch die optimale infrastrukturelle Ausstattung und der Nähe zu den Städten Bonn, Köln und Düsseldorf aus.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für den Fachbereich Kinder, Jugend und Familie

eine Fachkraft der sozialen Arbeit für die IT-Administration des Jugendamts-Fachverfahrens GeDoK (m/w/d)

Zeiten einer vorhergehenden beruflichen Tätigkeit werden ganz oder teilweise bei der Stufenzuordnung berücksichtigt, wenn diese Tätigkeit für die vorgesehene Tätigkeit als förderlich anzusehen ist.

Die Beschäftigung erfolgt unbefristet.
Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Die Stelle ist teilbar, wenn sich zwei geeignete Bewerber finden, die sich die Stelle im Sinne des Jobsharings teilen.

Ihr Tätigkeitsfeld umfasst im Wesentlichen:

  • Fachadministration für die Softwareanwendung des Jugendamtsverfahrens GeDoK in Verbindung mit der Software KomPlus
  • Fachdienstübergreifender Nutzersupport für die Softwareanwendung
  • Durchführung und Koordination von Schulungen für die AnwenderInnen
  • Mitwirkung an der Sicherstellung der technischen und organisatorischen Voraussetzungen der Softwareanwendung
  • Besondere Aufgaben nach Weisung

Ihre Voraussetzungen:

Abschluss:

abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit, Sozialpädagogik, Pädagogik, Erziehungswissenschaften, des Sozialmanagements oder des Lehramtes für die Sekundarstufe I und/oder Sekundarstufe II (BA oder Diplom)

weitere Voraussetzungen:
  • gute allgemeine IT Kenntnisse
  • gute Anwenderkenntnisse des Betriebssystems Windows sowie der Software-Programme Word, Excel und Power Point
  • Kenntnisse über Projektmanagement sowie möglichst praktische Erfahrung damit
  • Fachkenntnisse des Jugendhilferechts (SGB VIII) insbesondere des Bereichs der Hilfen zur Erziehung sowie Grundkenntnisse aus dem Bereich des Unterhaltsvorschuss, Beistandschaft, Vormundschaft bzw. die Bereitschaft sich diese anzueignen
  • Kenntnisse der Aufgabenstellung und des Aufbaus eines Jugendamtes
  • Eigeninitiative, Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten, Kreativität, Organisationsgeschick
  • Kommunikative Kompetenz, Fähigkeit und Bereitschaft zur Vermittlung von Wissen, Serviceorientierung
Wir Bieten:

Die Stadt Sankt Augustin ist ein attraktiver Arbeitgeber – wir bieten Ihnen:

  • Vermögenswirksame Leistungen
  • betriebliche Altersversorgung
  • gezielte Schulungen und Fortbildungen
  • umfangreiche Gesundheits- und Sportangebote
  • einen interessanten und sicheren Arbeitsplatz
  • gleitende Arbeitszeit
  • Mitarbeit in einem engagierten Team
  • mobiles Arbeiten
  • gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Jobticket für 25 €/Monat
Besonderheiten:

Ist Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte bis zum 22.05.2022 über unser Online-Bewerbungsverfahren abschicken.

Gewünschte Bewerbungsform:

Die Stadt Sankt Augustin begrüßt alle Bewerberinnen und Bewerber, unabhängig von ihrer ethischen, kulturellen oder sozialen Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexuellen Identität.

Die Ausschreibung erfolgt in geschlechtsneutraler Form.

Nähere Informationen:

Haben Sie noch Fragen?

Bei allgemeinen Fragen wenden Sie sich bitte an Sebastian Flohr, Tel.: 02241/243-679.
Fachliche Fragen beantwortet Ihnen Dr. Marc Serafin, Tel.: 02241/243-470.