Sachbearbeiter*in für die Betreuungsstelle (Kennziffer: 22.50.08)

Art:
Vollzeit
Bewerbungsfrist:
27.08.2022
Beginn:
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ort:

Neuss

Befristung:
unbefristet
Entgeltgruppe:

Entgeltgruppe 9c (3390 € - 4748 €) bzw. A10 Laufbahngruppe 2, Einstiegsamt 1 (3004 € - 4072 €)

Stellenbeschreibung:

Wir suchen Sie (m/w/d) intern und extern zur Verstärkung für das Sozialamt in der Betreuungsstelle.

Die Betreuungsstelle ist eine Abteilung des Sozialamtes. Das Sozialamt beschäftigt ca. 110 Mitarbeitende in 4 Abteilungen.

Sie werden Teil eines Teams von derzeit 10 Mitarbeitenden.

Die Betreuungsstelle prüft u. a. im Auftrag des Amtsgerichtes, ob die Einrichtung einer rechtlichen Betreuung notwendig ist, übernimmt Verfahrenspflegschaften, führt eigene Betreuungen, berät und unterstützt rechtliche Betreuer*innen, Vollmachtnehmende sowie betreute Menschen und beglaubigt Unterschriften/Handzeichen auf Vorsorgevollmachten und Betreuungsverfügungen.
Ferner ist die Betreuungsstelle ab 01.01.2023 für die Registrierung der in Neuss ansässigen beruflichen Betreuer*innen zuständig und führt als zuständige Stammbehörde die Fachaufsicht.

Ihr Arbeitsplatz befindet sich im Gebäude des Sozialamtes, Promenadenstr. 43 – 45, 41460 Neuss

Arbeitszeit: Vollzeit 39/41 Wochenstunden (flexible Arbeitszeitmodelle sind grundsätzlich möglich)

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Sie sind zuständig für die Zulassungs- und Registrierungsverfahren von Alt- und Neufällen beruflicher Betreuer*innen sowie für den Aufbau und die Pflege des Fachverfahrens
  • Sie erstellen Bescheide und bearbeiten im Rahmen der Registrierung Widerrufe, Rücknahmen sowie Löschungen und führen die ggfs. dazugehörigen Klageverfahren durch
  • Sie führen allgemeine Informationsgespräche mit Personen, die sich für die Tätigkeit der/des Berufsbetreuerin/-betreuers interessieren
  • Sie prüfen eingereichte Unterlagen (z. B. Sachkundenachweise, Fortbildungen, Führungszeugnisse etc.)
  • Sie arbeiten Delegationsverträge mit städtischen Kooperationspartnerinnen/-partnern aus und überwachen diese
  • Sie zahlen vereinbarte Entgelte im Rahmen der Delegationsverträge aus und sind zuständig für die allgemeine Mittelbewirtschaftung sowie allgemeine Verwaltungsangelegenheiten
  • Sie beraten Bürger*innen zu Vorsorgevollmachten, Patientenverfügungen, Betreuungsverfügungen und des neuen Ehegattenvertretungsrechts
  • Sie führen öffentliche Beglaubigungen der Unterschrift auf Vorsorgevollmachten und/oder Betreuungsverfügungen durch

Ihre Voraussetzungen:

Abschluss:
  • Sie haben die Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt des allgemeinen Verwaltungsdienstes (ehemals gehobener nichttechnischer Dienst)
    oder einen erfolgreich abgeschlossenen Angestelltenlehrgang II
    oder Sie verfügen über das erste juristische Staatsexamen
weitere Voraussetzungen:
  • Sie besitzen fundierte Kenntnisse im Bereich der Methodik der Rechtsanwendung und im Verwaltungsrecht
  • Bestenfalls verfügen Sie über Kenntnisse der einschlägigen Vorschriften wie BtOG, VwVfG, VBVG, DSGVO oder LHO

Für diese Stelle kommt es besonders auf die folgenden Kompetenzen an: 

  • Sie besitzen eine ausgeprägte Verantwortungs- und Leistungsbereitschaft
  • Ihnen liegt eine zügige Einarbeitung in fachspezifische Datenbanken und Programme sowie eine strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Sie sind bereit, sich im Betreuungsrecht weiterzubilden

Merkmale wie ein gutes Ausdrucksvermögen, Servicebewusstsein, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit stellen für unsere Arbeit eine Selbstverständlichkeit dar.

Gewünschte Bewerbungsform:

Hinweis für interne Bewerber*innen: Bitte senden Sie uns ein Anschreiben, einen Lebenslauf und Ihr*e Prüfungszeugnis/-urkunde sowie - bei Beamtinnen und Beamten – Ihre letzte Ernennungsurkunde zu.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns über Ihre Bewerbung und wünschen Ihnen viel Erfolg!

Bewerbungsweg: vorzugsweise über karriere.neuss.de

Nähere Informationen:

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Fr. Kuschel, Tel.: 02131 90 5153, gerne zur Verfügung.

Unter www.neuss.de bzw. karriere.neuss.de stehen für Sie weitere Informationen zur „Modernen Arbeitgeberin Stadt Neuss“ bereit.

Fragen zum Verfahren:

02131 90-

  • Fr. Brüggen (2610)
  • Fr. Appenroth (2639)

STADT NEUSS

Der Bürgermeister

Personalamt

Markt 2, 41460 Neuss